Mathematik
Bildungsserver Gütersloh
Schöningh-Verlag
Projekte
Impressionen

Dynamische Geometrie-Software Geonext

Die dynamische Geometrie-Software bietet eine Zeichenfläche und eine Vielzahl von Konstruktionswerkzeugen. Im Gegensatz zu Zeichnungen auf Papier lassen sich Konstruktionen nachträglich variieren und dynamisch verändern.
Mittlerweile gibt es speziell für Tablets und Smartphones Sketchometry, so dass mit Hilfe von Gesten genaue geometrische Konstruktionen möglich sind.
Die Sprache der Graphen
EinFach Mathe - Zuordnungen und Funktionen
Wie der Titel schon sagt, sollen die Schülerinnen und Schüler lernen, Graphen zu lesen, verstehen und interpretieren. Vor allem geht es einerseits um das verbale Beschreiben von Abläufen und Entwicklungen. Zum anderen sollen Sachverhalte (Zahlen aus Tabellen, Geschwindigkeitsverläufe u.a.) in Graphen umgesetzt werden.
Teilerskyline
Einen großen Spickzettel für die ganze Klasse stellt die Teilerskyline der Zahlen von 1 bis 100 dar. Sie hilft den Schülerinnen und Schülern bei der Bruchrechnung. Besondere Zahlen in der Skyline werden mit farbigen Dächern gekennzeichnet. Auf Streifen mit quadratischen Feldern werden die Teiler der einzelnen Zahlen eingetragen und zwar so groß, dass man sie von jedem Platz der Klasse aus lesen kann. Anschließend werden die "Häuser" der einzelnen Zahlen zu einer großen Skyline zusammengesetzt.
"Karnevalspyramide"
Wenn der Mathematik-Lehrer aus einer Karnevalshochburg stammt, dann wird zur Berechnung des Kegelmantels ein Karnevalshut (Zauberer oder Hexe) herangezogen. Der Kegel wird nach der Pyramide behandelt, so lag es wohl nahe, dass Markus S. aus der 10e (Name geändert) auf die Frage nach dem Namen des Körpers die „Karnevalspyramide“ erfand.